Afro Cubano Special Workshops mit Yorgenis Danger Garcia / 26 de junio de 2020 / Afro Cuban Body Work, 8004 Zürich | events.info

26 de junio de 2020 13:00

Afro Cubano Special Workshops mit Yorgenis Danger Garcia

Anmeldung: https://doodle.com/poll/xq3yewd5fxg6mwi2 Weitere Infos: https://www.afrocubanbodywork.com/kopie-von-kurse Wir freuen uns, euch die einmalige Gelegenheit zu Workshops mit einem Gran Maestro des afrokubanischen Tanzes anzubieten: YORGENIS DANGER GARCIA (YOYO) "Yoyo" verfügt über viel Wissen und Enthusiasmus , das er mit uns teilt um uns zu helfen, tiefer in die afrokubanische Kultur einzutauchen und unseren Tanz weiterzuentwickeln. Am Freitag beginnen wir mit der Arbeit an unserer GRUNDTECHNIK DES AFROKUBANISCHEN TANZES. Nach intensiven 90 Minuten wechseln wir zu einer spielerischen und sinnlichen Klasse SALSA CON SON! Und schlussendlich läuten wir den Freitag aus mit einer kleinen aber feinen FIESTA DE SON CON MOJITO ;o): Eine großartige Möglichkeit, ins Wochenende zu starten! Am Samstag beginnen wir mit AFRO CUBANO CONTEMPORARY DANCE, was unseren Schüler*innen ja bereits bestens bekannt ist. Auch hier können wir uns durch die Erfahrungen von Yoyo verfeinern und konzentriert weiterarbeiten. Nach diesen Grundlagen steigen wir mit ARARA aus dem heutigen Benin in Tänze ein, derern Bewegungen aus Ritualen für die Erde (sähen, ernten, Regen etc.) schöpfen. Wir beenden den Tag mit der Orisha YEMAYA, der Herrin des Meeres, ernst und mächtig. Ihr Tanz stellt die Bewegungen des Ozeans dar, von ruhig und beschaulich bis hin zu riesigen Wellen, die gegen die Felsen schlagen. Sie ist auch die große Mutterfigur, die Mutter aller Lebewesen, und ihr Charakter ist nährend und schützend. Ihre Farben sind verschiedene Blautöne mit Weiß und Silber. Am Sonntag wirds sportlich. Wir beginnen den Tag mit PALO, aus der Religion und Kultur des Kongo. Ein äußerst kraftvoller und fesselnder Tanz, bei dem man mit den Geistern der Toten und der Erde arbeitet oder in den Krieg zieht! Dann kehren wir mit CHANGO zu den Orishas zurück. Er ist Meister des Blitzes, des Donners und des Feuers, sowie der Trommeln und des Tanzes und der Männlichkeit und gilt in der yoruba-Religion als König. Wenn er tanzt, bringt er die Blitze in seinen Schritt, um seine Stärke und Männlichkeit zu zeigen... Den fulminanten Abschluss unserer Workshops machen wir mit OYA. Sie beherrscht die Winde, ist Herrin der Seelen der Toten und bringt Veränderung in das Leben der Menschen. Sie ist die leidenschaftlichste der weiblichen Orishas und kämpft in vielen Schlachten mit Changó. Ein Symbol für den Übergang und den Wandel in der menschlichen Welt. Kleinere Änderungen am Kursprogramm vorbehalten. @ ACBW Studio, Militärstrasse 84, 8004 Zürich Kosten CHF 55 / 90 Min. (Freitag), CHF 35 / 60 Min. (Sa./So.) Zahlung vor Ort / CH34 0900 0000 8708 6737 7, A. Belkis, 8005 Zürich / Twint Kontakt Ana Belkis Zamora, +41 77 432 54 02, nfo@afrocubanbodywork.com AGB Mit der verbindlichen Anmeldung via Doodle bestätigst du zugleich AGB + COVID-19-Richtlinien

Precio de entrada: CHF 55.00